Alvao Park

Der Alvao Park, in der Landessprache auch als der Parque Natural do Alvao bezeichnet, ist ein Naturpark im Norden von Portugal. Diese Anlage liegt in dem Gebiet ‘Tras os Montes’, hinter dem Alvao Gebirge. Das Gebiet des Naturparks gehört zu den Städten Vila Real und Mondim de Basto. Das gesamte Gebiet des Naturparks erstreckt sich über eine Fläche von über 7.000 Hektar. Dieses geschützte Gebiet des Alvao Parks besteht seit dem Jahre 1983. In dieser einzigartigen Landschaft sollen die ökologischen Zusammenhänge der Natur erhalten bleiben, die üppige und vielfältige Flora und Fauna des Gebietes geschützt und somit erhalten werden und zugleich soll die einheimische Bevölkerung gefördert werden.

Somit zählt dieser Park auf jeden Fall zu den Dingen, die man sich bei einem Urlaub oder auf einer Reise nach Portugal ansehen sollte. Der Naturpark beeindruckt durch seine einzigartige Geologie, den tiefen Schluchten und den mächtigen Felsformationen aus Granit oder Schiefer im Westen des Alvao Gebirges. Neben der Bergwelt gibt es in dem Alvao Park einige tosende Wasserfälle und eine üppige und abwechslungsreiche Flora und Fauna. In dem Naturpark können die Besucher die zahlreichen Vogelarten und die vielen Reptilien und Amphibien des Parks in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Die Säugetiere in dem Alvao Park gehören eher zu den kleinen Gattungen, wie zum Beispiel Kaninchen, Mäuse oder auch Wölfe, die von Zeit zu Zeit das Gebiet durchstreifen. Elefanten, Giraffen oder gar Löwen, wie man sie oftmals in Zoos besuchen kann, finden sich im Park allerdings nicht vor.

Viele markierte Wandwege führen durch den Alvao Park. Zudem gibt es bei einem Besuch des Alvao Parks, bei einer Reise oder bei einem Urlaub in Portugal, die Möglichkeit, an einer der vielen angebotenen organisierten Wanderungen teilzunehmen. Einige Wege in dem Naturpark können auch vonMountainbikern genutzt werden. Neben der Natur können auch die beiden Dörfer Lamas de Olo und Ermelo besucht werden. Diese Dörfer beeindrucken besonders durch die traditionelle volkstümliche Architektur. Auch die nahgelegene Stadt Vila Real sollte bei einem Besuch des Alvao Naturparks besucht werden. In dieser Stadt können viele historischen Sehenswürdigkeiten aus der römischen Zeit besichtigt werden. Das Gebiet in dieser Region war bereits in der Altsteinzeit besiedelt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.