Fliegen nach Portugal

Lissabon – Portela Airport
Der im Jahr 1940 eröffnete Flughafen der portugiesischen Hauptstadt Lissabon ist der größte aller internationalen Flughäfen Flüge von und nach Portugal und somit auch der wichtigste, was bedeutet, daß man auf regulären Flügen nach Portugal meist hier landet. Er ist die Hauptbasis für dieFluggesellschaften TAP Portugal und Portugália Airlines. Der Flughafen liegt etwa 7 km nördlich vom Lissabonner Stadtzentrum entfernt und ist sowohl per Auto über die Ringstraße Segunda Circular als auch über das Bahn- und Busnetz erreichbar.

Porto – Aeroporto Francisco Francisco Sá Carneiro
Der Flughafen der Stadt Porto hat das zweithöchste Passagieraufkommen aller portugiesischen Flughäfen nach dem Lissabonner Flughafen. Er liegt nicht direkt in Porto, sondern 14 km nördlich davon. Er wurde 1945 eröffnet. Er bietet Parkplätze und Verkehrsanbindungen nach Porto an: Mit dem Auto fährt man auf der N 107 von Porto aus zum Flughafen oder umgekehrt, während man mit Bahn und U-Bahn mehrmals umsteigen muss. Es existieren jedoch direkte Buslinien zwischen der Innenstadt und dem Flughafen.

Faro Airport
An der Südküste Portugals liegt der Flughafen Faro, der auch als das Tor zur Algarve bezeichnet wird und der drittgrößte Flughafen von Portugal ist. Aufgrund seiner Lage wird er vor allem von Ferienfliegern sehr oft angeflogen. Der Flughafen befindet sich 7 km westlich der Stadt Faro. Es gibt eine direkte Verkehrsverbindung mit der N125-10. Parkplätze stellt der Flughafen zur Verfügung. Mit dem Bus kann man direkt von Faro aus zum Flughafen gelangen.

Madeira – Funchal Airport – Auch bekannt als Aeroporto de Santa Catarina
Zur bekannten portugiesischen Ferieninsel Madeira im atlantischen Ozean gelangt man per Flugzeug und landet zuerst auf dem Funchal Airport, der 1964 eröffnet wurde. Es gibt Parkplätze, dank der Schnellstraße 101 ist für eine Verkehrsanbindung zum Straßennetz von Madeira gesorgt. Shuttlebusse verkehren zudem zwischen Funchal und dem Flughafen.

Ponta Delgada – Auch bekannt als Aeroporto João Paulo II
Der Flughafen von Delgada ist der größte und wichtigste Flughafen der Azoren, einer Inselgruppe mitten im Atlantischen Ozean, welche als autonome Region Portugals gilt. Ponta Delgada liegt auf São Miguel, der größten Insel, und liegt 3 km westlich der gleichnamigen Stadt. Parkplätze sind vorhanden, und mit der Straße 1-1a besteht eine direkte Verkehrsverbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.