Palacio da Bolsa

Das Palacio da Bolsa ist die alte Börse von Portugal und steht in der Großstadt Porto, welches nach derHauptstadt Lissabon die zweitgrößte Stadt des Landes ist. Porto war von jeher ein wichtigesHandelszentrum von Portugal und ist nach wie vor ein vielbesuchter Touristenmagnet. Die Stadt und der Palacio da Bolsa sollten deshalb bei einer Reise oder bei einem Urlaub in Portugal besichtigt werden. Das Bauwerk des Palacio da Bolsa wurde seit dem Jahre 1842 als Börsenplatz von Porto genutzt. Das prächtige und gewaltige Gebäude dieser alten Börse wurde durch stetige Restaurierungen instand gehalten. Die Palacio da Bolsa wird jedes Jahr von über 200.000 Besuchern besichtigt und ist so eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region.

Über eine große Treppe aus wertvollem Marmor und Granit gelangt der Besucher in die Räumlichkeiten der alten Börse von Porto. Einige der Highlights der alten Börse sind die beeindruckende Glaskuppel mit den gläsernen Mosaiken, oder auch der prächtige Gerichtssaal mit alten Gemälden, wo in der Mitte des 19. Jahrhunderts über die Streitigkeiten zwischen den Handelspartnern gerichtet wurde. Ein weiteres Highlight ist der arabische Saal, der ‘Salao Arabe’ des Palacio da Bolsa, mit vergoldeten Wänden und wertvollen Mosaiken aus Holz im arabischen Flair. Noch heute wird der arabische Saal der alten Börse von Porto für Staatsempfänge genutzt.

Das Fotografieren in dem Gebäude ist nicht gestattet. Jedoch gibt es für jeden Besucher die Möglichkeit, sich in dem kleinen Laden im Erdgeschoss des Palacio da Bolsa einige Postkarten, mit Fotos des Bauwerkes und der Innenräume, zu kaufen.

Die Palacio da Bolsa kann bei einem Urlaub oder bei einer Reise durch Portugal besichtigt werden. Die Palacio da Bolsa hat von April bis Oktober in der Zeit von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr und von November bis März von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet. Durch den Palacio da Bolsa finden halbstündlich Führungen von kleineren Gruppen in verschiedenen Sprachen statt. Durch eine dieser Führungen erhält der Besucher einen Einblick in die Geschichte der Börse und auch in die portugiesischen Traditionen. Auch die prächtigen Säle des Palacio da Bolsa können bei der Führung besichtigt werden. versäumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.