Porto

Die Stadt Porto ist eine Hafenstadt im Norden von Portugal. Die Stadt liegt imposant auf einem Hügel an der Mündung des Flusses Douro, der in Porto in den Atlantik fließt. Diese Lage und die großen Brücken der Stadt, die über den Douro führen, prägen das Bild der Stadt. In Porto leben auf einer Fläche von über 41 Quadratkilometern rund 220.000 Menschen (Stand: 2008) und somit ist die Stadt hinter der Hauptstadt Lissabon, die zweitgrößte Stadt von Portugal. Neben dem bekannten und beliebten Portwein, der von Porto aus in die ganze Welt exportiert wird, bietet die Stadt dem Besucher viele weitere kulinarische Spezialitäten,Sehenswürdigkeiten, kulturelle Stätten und weitere Freizeitmöglichkeiten.

In der Altstadt von Porto, mit den beeindruckenden Granitbauten und den zahlreichen barocken Kirchen, gibt es zahlreiche Geschäfte, Lokale und Restaurants. Die terrassenförmig angelegte Altstadt Ribeira, an den Uferhängen des Flusses Douro, zählt seit dem Jahre 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Eine der Hauptattraktionen von Porto ist die mächtige Kathedrale von Porto, die Kathedrale Sé, die durch die erhöhte Lage auf einem Felsmassiv aus Granit, schon von weitem zu sehen ist und sich so über der Stadt erhebt. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von Porto zählen zum Beispiel die alte Börse ‘Palacio da Bolsa’, das 76 Meter hohe Nationaldenkmal ‘Torre dos Clerigos’ aus dem Jahre 1754 im Zentrum der Stadt, das neue städtische Konzerthaus ‘Casa da Música’ aus dem Jahr 2005 oder auch das Museum für moderne Kunst, das so genannte ‘Museu de Arte Contemporanea da Fundacao Serralves‘, gelegen in einer der grünen Parkanlagen von Porto.

Auch die vielen Weinkellerein von Porto können, bei einer Reise oder einem Urlaub in Portugal, besichtigt werden. So bieten einige der Weinkellereien dem Besucher kostenlose Führungen und Weinproben an. Auch den Fußball-Fans dürfte Porto in Form des international berühmten Fußballvereins FC Porto ein Begriff sein. Die Stadt Porto ist über den Flughafen von Porto, dem ‘Porto Francisco Sà Carneiro’, schnell und bequem zu erreichen. So gibt es direkte Verbindungen nach Deutschland oder auch nach Lissabon. Zudem ist Porto auch durch eine ICE Bahnverbindung mit der Hauptstadt Lissabon direkt verbunden. Der öffentliche Nahverkehr in der Stadt ist gut ausgebaut, sodass die gesamte Stadt, bei einer Reise oder einem Urlaub in Portugal, über die Busse und die Metro (Stadtbahn) erkundet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.