Portugal Weine

Portugal zählt weltweit zu den größten Weinproduzentender Welt. Mit einem Weinanbaugebiet von insgesamt 300.000 Hektar befindet sich in Portugal zudem das weltweit viertgrößte Weinanbaugebiet. In Portugal gibt es rund 40 Weinanbaugebiete, von denen aktuell in 26 Gebieten Wein anbaut wird. In Portugal wachsen über 500 verschiedene Rebsorten mit weißen und roten Trauben. Diese Rebsorten sind alle heimische Rebsorten und diese wurden nicht von anderen Ländern nach Portugal eingeführt. Aufgrund der EU-Bestimmungen über die Qualitäts-Weinanbaugebiete werden in Portugal seit den 80er Jahren rebsortenreine Weine angebaut. Vor dieser Zeit wurden die vielen verschiedenen Sorten gemischt. Eine Weinprobe sollte man sich auf einer Reise oder im Urlaub in Portugal nicht entgehen lassen.

Zu dieser vielfältigen Auswahl an Rebsorten zählen zum Beispiel die roten Rebsorten Tinta Roritz mit einem Anbaugebiet von 5.286 Hektar, Baga mit einem Anbaugebiet von 11.850 Hektar, Touriga Nacional mit einem Anbaugebiet von 2.762 Hektar, Tinto Cao mit 1.059 Hektar oder auch Pinot Noir mit einem Anbaugebiet von 359 Hektar. So wird zum Beispiel die rote Rebsorte Baga im Bereich des Zentrums von Portugal und in dem Bereich Bairrada angebaut. An der Rebsorte wachsen kleine und dickschalige Trauben. Diese Trauben sind stark säurehaltig. Die Rebsorte Touriga Nacional wird weitestgehend im Dourotal, aber auch im Alentejo Gebiet angebaut. Der daraus produzierte Wein ist tanninreich, mit einer kräftigen dunkelroten Farbe und mit einem hohen Alkoholgehalt. Die rote Rebsorte Tinto Cao wird hauptsächlich in den Regionen des Dao und des Douro angebaut. Aus den Trauben der Tinto Cao Rebsorte wird ein heller und würziger Wein mit einem starken Duft hergestellt. Dieser Wein besitzt einen mittleren Alkoholgehalt.

Zu den weißen Rebsorten dieser Region zählen zum Beispiel die Sorten Jampal mit 385 Hektar, Azal Branco mit 3.081 Hektar oder auch die Rebsorte Tamarez mit 1.318 Hektar. Der weiße Wein der Rebsorte Jampal wird hauptsächlich im Süden von Portugal angebaut. Dieser weiße Wein ist stark alkoholhaltig und sehr aromatisch. Die Sorte Azal Branco wird im Dourotal angebaut und in der Region Beira Interior Sul und Norte angebaut. Der daraus erzeugt Wein wird stark durch den hohen Säureanteil geprägt und erinnert mit seinem besonderen Geschmack an einen Riesling. Der Wein der aus der Rebsorte Tamarez erzeugt wird, findet im Allgemeinen für die Produktion von Grundweinen seine Verwendung. Diese Rebsorte wird in den portugiesischen Regionen Oeste, Ribatejo, Beira Litoral und in den Regionen Beira Interior Nort und Sul angebaut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.