Reiten in Portugal

In dem Reiterland Portugal ist das Reiten vielerorts möglich, ob Reiten entlang der kilometerlangen Westküste oder ein Ausritt im Inneren des Landes, Westernreiten, Galoppaden oder gemütliche Ausritte mit der ganzen Familie. So gibt es in Portugal für die ganze Familie Reitangebote, bei denen Kinder wie auch Erwachsene das Reiten auf einem “großen” Pferd oder auch auf einem Pony erlernen können. Auch erfahrene Reiter können bei einer Reise oder bei einem Urlaub in Portugal ihre Kenntnisse und Fähigkeiten verbessern. So werden zum Beispiel auch von dem ‘Centro Hipico da Costa do Estoriol’ Reitkurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Dieses Gestüt liegt zwischen Malveira und Cascais. Durch das ganzjährig milde Klima in Portugal kann das ganze Jahr über ein Ausritt mit den Pferden von Portugal unternommen werden.

Portugal bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Reise oder den Urlaub in Portugal auf dem Rücken eines Pferdes zu verbringen. So gibt es auch die Möglichkeit, den gesamten Urlaub in Portugal mit der ganzen Familie auf einem Ferienreiterhof zu verbringen. So werden Reitferien zum Beispiel bei dem Lusitanergestüt ‘Centro Equestre a Cavalarica de Chancelaria’ von Alentejo angeboten oder auch bei dem idyllisch gelegenen Gestüt ‘Cavalos de Sagres’ in Sagres. Man kann bei diesen Familienurlauben auf dem Reiterhof nicht nur das Reiten an sich lernen oder verbessern, sondern man lernt natürlich auch sehr viel über die Pflege und den Umgang mit den Pferden.

Die am meisten genutzten Pferde bei einem Urlaub in Portugal sind die sogenannten ‘Lusitanos’. Diese iberische Pferderasse stammt ursprünglich aus Portugal, so bedeutet Lusitano aus dem lateinischen übersetzt Portugal. Diese intelligenten Pferde sind besonders sanftmütig, gelassen und gehorsam und haben sich stets als zuverlässig und nervenstark erwiesen. Dadurch eignen sich diese Pferde auch besonders gut für Anfänger. Allerdings sind diese Pferde meist eher größer, mit einem Stockmaß von im Durchschnitt 155 bis 160 cm. Dadurch werden Kinder in den Reiterferien den Urlaub in Portugal meist auf dem Rücken eines Ponys oder auf dem eines kleineren Pferdes erleben. Durch das muskulöse und kompakte Erscheinungsbild sind die Lusitanos zudem auch eine beliebtes Pferd bei dem Dressurreiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.