Sehenswürdigkeiten

Portugal bietet dem Besucher bei einer Reise oder einem längeren Urlaub in diesem Land viele verschiedene Sehenswürdigkeiten wie historische Denkmäler, bedeutende Bauwerke, wie die vielen Burgen und Paläste oder sehenswerte kulturelle Stätten, wie zum Beispiel die gut besuchten Wallfahrtsorte. Portugal zählt zu den beeindruckenden Kulturländern von Europa und bietet dem Besucher so vielerorts historische Sehenswürdigkeiten, die eine jahrhundertealte Geschichte über das Land und die Einwohner erzählen. Aber auch viele der neuen und modernen Sehenswürdigkeiten Portugals ziehen das ganze Jahr über die Besucher bei einem Urlaub oder einer Reise in das Land.

Der Ajuda Palast aus dem 19. Jahrhundert, im Herzen der Großstadt Lissabon, zählt so zu den meistbesuchten portugiesischen Sehenswürdigkeiten und sollte bei einem Urlaub in Portugal besichtigt werden. Einige der weiteren Sehenswürdigkeiten in Portugal sind etwa der Stadtpalast von Sintra, dieChristusritterburg aus dem 12. Jahrhundert, die dreischiffige Kathedrale von Faro, das Denkmal Palacio da Bolsa aus dem Jahr 1844, der Palacio de Christal, ein Kristallpalast aus dem Jahr 1884 oder auch der Turm von Belém aus dem Jahr 1515. Der höchste Glockenturm von ganz Portugal steht in der Stadt Porto. Der Glockenturm von Porto, der ‘Torre des Clérigos’, misst eine Höhe von 76 Meter und kann über 225 Treppenstufen bestiegen werden. Neben diesem gibt es in der historischen Stadt Porto noch viele weitere Sehenswürdigkeiten wie etwa die romanische zweitürmige Kathedrale von Porto aus dem 12. Jahrhundert.

Bei einem Urlaub in Portugal kann der Besucher die Geschichte des Landes auch in einem der vielen Museen bestaunen, wie etwa in dem Nationalmuseum für Archäologie, dem ‘Museu Nacional de Arqueologia’ in Belém, in dem Nationalmuseum für alte Künste, dem ‘Museu Nacional de Arte Antiga’in Lissabon oder in dem Kachelmuseum von Lissabon, das ‘Museu Nacional do Azulejo’ mit Kachelbildern aus dem 15. bis 20. Jahrhundert. Aber auch Museen für moderne Kunst, wie das Museum für Moderne Kunst in der Stadt Porto können bei einem Urlaub in Portugal besucht werden. Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten zeigt sich Portugal dem Besucher auch in der beeindruckenden und abwechslungsreichen Natur. Diese natürlichen Sehenswürdigkeiten von Portugal werden in den zahlreichen Naturschutzgebieten und den Nationalparks des Landes geschützt und können bei einem Ausflug erkundet werden. In den Gebieten kann sowohl eine reichhaltige Pflanzenwelt, als auch einige seltenere Tierachten beobachtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.