Setubal

Die Hafenstadt Setubal liegt auf der portugiesischen Halbinsel Peninsula de Setubal und zählt zum Gebiet Estremadura. In Setubal leben über 91.000 Einwohner (Stand: 2001) auf einer Fläche von etwa 193 Quadratkilometern an der Mündung des Flusses Sado. Setubal liegt in gut geschützter Lage direkt am Atlantik und bietet so Wassersportbegeisterten die idealen Bedingungen zum Surfen, Segeln, Baden oder zum Tauchen. Der Strand ‘Portinho da Arrabida’ ist einer der beliebtesten Strände von Setubal. Dieser Strand liegt, durch einen Steilhang geschützt, in einer Bucht und wird so vor den Winden des Atlantiks gut geschützt. Der gesamte Küstenbereich von Setubal erstreckt sich über 20 Kilometer entlang des Atlantiks.

Die meisten Küstenabschnitte in dieser Region können von Besuchern genutzt werden, andere wiederum sind gesperrt oder können nur unter Einhaltung bestimmter Vorschriften besucht werden. So sollte sich jeder Urlauber, vor einer Reise nach Portugal, über diese Vorschriften informieren. Die Geschichte der Stadt Setubal reicht bis in die Zeit der Kelten zurück, so befinden sich in der Region noch einige Kult- und Grabstätten aus diesen alten Zeiten. Von den Römern, die einst in dieser Gegend siedelten, stehen noch die Ruinen der alten Stadt Cetobriga. Diese alte römische Stätte kann, bei einer Reise oder bei einem Urlaub in Portugal, besichtigt werden. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten von Setubal zählen zum Beispiel die Kathedrale ‘Santa Maria da Graca’ aus dem 16. Jahrhundert, die gotische Kirche ‘Igreja de Jesus’aus dem Jahre 1494, das Rathaus ‘Palacio do Governo Civil’, das Karmeliterkloster ‘Convento de Santa Teresa’ oder auch das Franziskanerkloster aus dem 16. Jahrhundert.

Bei der Stadt Setubal liegt auch eine großes Naturreservat, das Reservat ‘Serra da Arrabida’. In diesem 10.821 Hektar großen Naturpark sind viele seltenen Tiere und Pflanzen heimisch. Die einzigartige Flora und Fauna dieses Naturparks kann, bei einer Reise oder bei einem Urlaub in Portugal, über die vielen Wanderwege erkundet werden. Die Stadt Setubal ist gut an das Verkehrsnetz angeschlossen. So befindet sich die Autobahn in der Nähe der Innenstadt. Zudem liegt Setubal nur rund 50 Kilometer von der Hauptstadt Lissabon entfernt und so kann die Stadt über den Flughafen von Lissabon bequem und schnell erreicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.